19. April 2024

Steifer Grog

Kaum sind die beiden Sturmfronten Ulli und Andrea überstanden, schlägt den saarländischen Piraten die nächste Woge ins Gesicht: mögliche Neuwahlen nach der Aufkündigung der Jamaika-Koalition. Von der steifen Brise die unserem Bundespräsidenten Christian Wulff wegen einer möglicherweise sauberen Kreditvergabe, angeblichen Drohungen an die Presse, mit dem Ziel deren Berichterstattung zu beeinflussen, und sogar aus einer seiner früheren Aufgaben als Aufsichtsratsmitglied bei VW nicht zu reden. Kurzum, es werden nicht nur die schleswig-holsteinischen Piraten um winterliche Infostände nicht herum kommen. Und was wärmt die Piratenseele besser als ein heißer Grog?