24. Februar 2024

Hilfe für Afrika: Macht endlich Schluss mit Top-Down-Ansätzen!

Regierungssprecher Seibert fordert auf Twitter mehr "Entwicklungshilfe für Afrika", um Fluchtgründe zu beseitigen. Unser Gastautor Sascha Köhle (aka @sakoelabo) hat diese sogenannten "Hilfen aus dem reichen Europa" kritisch bewertet und fordert in seinem Kommentar ein konsequentes Umdenken!