23. Mai 2024

Die Feinde der Freiheit dürfen nicht gewinnen

Am Mittwoch wurde die Redaktion der französischen Satirezeitung Charlie Hebdo von schwerbewaffneten Terroristen angegriffen, die zwölf Menschen töteten. Diese ungeheuerliche Tat löst Trauer und Wut aus. Sie darf aber nicht zum Anlass genommen werden, freiheitliche Grundwerte aufzugeben, denn dann haben die Terroristen bereits gewonnen.