17. April 2024

Reporter ohne Grenzen ziehen gegen den Bundesnachrichtendienst vor Gericht!

Der Journalistenverein 'Reporter ohne Grenzen' reichte Anfang Juli Klage gegen den BND ein, weil dessen Massenüberwachung ihre Berichterstattung gefährdet. Warum sich die Journalisten bei der Ausführung ihres Berufs beeinträchtigt fühlen und weshalb die Pressefreiheit in Gefahr ist, erfahrt ihr im Artikel.