13. Juli 2024

Weichenstellung Zukunft BPT 2022.1

Leider wurden viele notwendigen Reformen verschleppt oder sogar verhindert. Die Piratenpartei ist in vielen Bereichen überaltert. Was einst progressiv und modern war, ist heute ein krampfhaftes Beharren auf überholten Standpunkten.

3 thoughts on “Weichenstellung Zukunft BPT 2022.1

  1. Mehr Aktivismus würde guttun das fehlt in allen Parteien. In allen Parteien dominieren irgendwelche alten Boomer im Hintergrund die es sich bequem eingerichtet haben und nix groß ändern wollen. Ist dann halt für die jüngeren Generationen die durch FFF wieder mehr aktivistisch ticken eher uninteressant.

    Das aber vor allem Offline, Chats und Foren machen die Leute nur aggressiv und 1-2 Trolle reichen das sich am Ende 1000 Leute unheilbar zerstreiten. Echte Community kann eben nur offline entstehen und nicht indem man sich hinter der Tastatur versteckt. Daran krankt doch das ganze Internet das in immer mehr Splitterblasen zerfällt. Zwischenmenschliche Gemeinschaft auf hohem Niveau geht nur offline das fehlt bei den Piraten halt leider auch. Das gab es auch vor Corona schon viel zu wenig.

  2. Transparenzmitteilung: Wir haben eine soeben eingereichten Kommentar eines Ex-Mitgliedes nicht veröffentlicht, da er aus einem größeren Teil aus Nachtreten und Beschimpfung bestand.

    Dafür bieten wir keine Plattform, dafür gibt es Twitter.

  3. Unter gesundheitspiraten.de/tag/coronavirus könnt Ihr sehen, was an Kampagne wegen Covid19 möglich gewesen wäre. Leider hat der scheidende BuVo wenig bis kein Interesse daran gehabt, das prominent auf seine Fahnen zu heben. Stattdessen wurde entgegen eines Befragungsergebnisses auf libertäre Schreihälse gehört.

Comments are closed.