12. Juni 2024

Urheberrecht küsst Zivilgesellschaft

Erst letzte Woche wurde Greenpeace Opfer eines Missbrauchs. Tatwerkzeug war das Urheberrecht, das zweckentfremdet wurde Kritik weg zu fegen. Im inzwischen ausradierten Anti-Werbespot wurde VW kritisiert, denn aus Sicht von Greenpeace verhindert der Konzern strengere Abgasnormen, während er in der Öffentlichkeit als Umweltschützer auftritt.