17. April 2024

“Stadtmitte am Fluss”: Protzsucht trotz Pleite

Obwohl das Saarland pleite ist, soll das Projekt "Stadtmitte am Fluss" mit 372 Mio. Euro als Landesmitteln finanziert. Dass trotz Pleite dennoch weiterhin sinnvolle Investitionen getätigt werden müssen, um ein Land oder eine Stadt nicht kaputt zu sparen, ist ebenso logisch. Notwendig ist die Renovierung und Sanierung von Schulen, öffentlichen Gebäuden und Straßen.