24. Mai 2024

Prism, Tempora und BND könnten Probleme bekommen!

Ein Pirat klagt jetzt gegen den Britischen Geheimdienst im Fall Tempora. Die Begründung: seine Rechte als Urheber wurden verletzt! Das Speichern von Daten durch Überwachungsbehörden könnte Ansprüche auf Abmahngebühren verursachen, da unter den gespeicehrten Daten auch Kunstwerke nach jur. Definition sind.