25. Juli 2024

Wahlrecht vor Gericht: Quoren in der Schweiz?

Letztes Jahr hat sich die Bevölkerung des Kantons Zug ein neues Sitzverteilungsverfahren gegeben. Mehr als 80% sprachen sich bei einer Volksabstimmung für den Doppelten Pukelsheim aus - also dafür, dass jede Stimme im Kanton gleich viel zählt, unabhängig von der Größe der Wahlkreise. Die etablierten Parteien reagierten mit einer 5%-Hürde, um zu verhindern, dass kleine Parteien in das Parlament einziehen. Doch die Piraten wehren sich.