23. Mai 2024

Interview Anne Herpertz

Ich kann und werde sehr viel Zeit in den Bundesvorstand investieren, auch weil mein Kreis- und mein Ortsverband mir den Rücken stärken.

3 thoughts on “Interview Anne Herpertz

  1. Moin!

    Ullrich schreibt: „… und keinesfalls eine eigene Meinung haben, geschweige denn sie äußern darf.“ Ich halte das für dummes Zeug. Im Gegenteil ist es so, daß mir beispielsweise oft nicht klar ist, was der 1V meint. So hätte ich oft sehr gerne seine Meinung gehört – und ich bin überzeugt, er hat eine Meinung – aber nein….. immer wieder kämpfe ich mich durch sein Wortgestrüpp nach einem gangbaren Pfad zur Erhellung. Doch steh‘ ich da, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor …

    Gruß
    Joachim Rotermund

    1. Aha, die Taktik kennt man Doch: Anfänglich was zum Artikel sagen, dann aber umschwenken um den Amtsinhaber und Konkurrenten schlechtzumachen. Nun ja, dieser Kommentar ist genau die Art von plumper Stimmungsmache die man von Joachim erwarten kann.

      Lustigerweise ist er einer derer, bei dem viele nie wissen was er sagen will.

  2. Die kleinen Verhältnisse in und Dresden reichen nicht um einen Bundesverband zu führen. Und neu sind die Ansätze von fort auch nicht.

Comments are closed.