27. Mai 2024

Was ist Faschismus?

Eine weitere sehr auffällige Gemeinsamkeit aller Extremismen ist das verschwörungstheoretische Denken. Die Nazis waren von einer jüdischen Weltverschwörung überzeugt, die Kommunisten in der Sowjetunion haben roten Terror und "Säuberungen" praktiziert, um angebliche Verschwörungen von kapitalistischen Klassenfeinden aufzudecken. Die Propaganda von ISIS betonte immer wieder, dass sich die „westlichen Kreuzritter“ dazu verschworen hätten, den Islam zu zerstören.

2 thoughts on “Was ist Faschismus?

  1. Nordkorea ist da ja auch voll krass. Unter Kim Il Sung würde da Sozialismus nach Marxismus-Leninismus eingeführt. Nach Zusammenbruch von die Sowjets hat da der Kim Jong Il die Juchee Ideologie eingeführt die den Sozialismus ersetzt hat. Da stehen Nationalismus und Reinheit der Koreanischen Rasse nun im Vordergrund. Von die Sozialismus in den Faschismus.

    In Deutschland ist aber die AfD am gefährlichsten!!!! Das fehlt im Artikel, also AfD.

  2. Der heute politische Begriff “Faschismus” wurde hier gut analysiert und erklärt. Zu ergänzen wäre nur noch die Wortherkunft aus dem Lateinischen: “fas” bezeichnete einst das göttliche Recht – im Unterschied zum menschlichen Recht “iura”.

Comments are closed.