14. Juni 2024

Sterbehilfe – Zwischen Selbstbestimmung und Gewinnmaximierung

Beim assistierten Suizid ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Verordnung entsprechender Wirkstoffe von Ärzten straffrei sein sollte. Dies gewährleistet, dass Menschen, die sich für einen assistierten Suizid entscheiden, dies sicher und unter ärztlicher Aufsicht tun können.

1 thought on “Sterbehilfe – Zwischen Selbstbestimmung und Gewinnmaximierung

  1. In diesem Artikel über Sterbehilfe fehlt ein für Deutschland wichtiger und belasteter Fachbegriff: Euthanasie. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet etwa leichter Tod. Tatsächlich hatten die NS-Ärzte die Tötung von – in ihrem Sinne – unwertem Leben mit diesem Fachbegriff begründet. Dieses Berufstrauma ist bis heute noch nicht vollständig aufgearbeitet. Schließlich hatten alle zugelassenen Ärzte seit Jahrhunderten den “Hippokratischen Eid” geschworen. Hippokrates war ein altgriechischer Arzt, der die wissenschaftliche Medizin begründet hat. Er starb im 4. Jahrhundert vor Christus.

Comments are closed.