18. Mai 2024

Manipulation von und durch soziale Medien

Es kann nur einen Weg geben: Die Grenze, was auf nicht-kuratierten Plattformen verbreitet werden darf und was nicht, ist das Strafrecht. Richter sind die neutrale Stelle, die entscheidet.

1 thought on “Manipulation von und durch soziale Medien

  1. Zeitungs Redaktionen sind doch auch nicht neutral. Da beschließen Politiker ein “Leistungsschutzrecht” das den Verlagen Milliarden auf Kosten anderer Unternehmen einbringt. Im Gegenzug erhalten diese natürlich positive Berichterstattung von den Verlagen zur nächsten Wahl.

    Also ich würde mal sagen das den Redaktionen kommerzieller Verlage keine 5cm über den Weg zu trauen ist. Hat ja wohl auch gründe warum dort kaum Artikel über Chatkontrolle, Netzsperren oder sonstwelche Freiheitseingriffe kommen. Die Verlags Oligarchen haben eben kein kommerzielles Interesse an einem wirklich freien unzensierten Internet ! Das zu sagen ist natürlich heikel, will man doch nicht in eine Kiste mit dem “Lügenpresse” brüllenden primitiven Querdenkermob gesteckt werden.

    Da ist in den letzten Jahren so einiges kaputt gegangen.

Comments are closed.