24. Mai 2024

Ohne Moos nix los

Buy nice, buy twice. Übersetzt heißt das: Wer billig kauft, kauft zweimal. Wie es aussieht, ist uns das im Falle der Mitgliederverwaltung wohl so passiert.

2 thoughts on “Ohne Moos nix los

  1. Aber auch wahr ist, dass hier innerparteilich viel Zuflüsse und Unterstützung abgelehnt wurden. Solange wir diesen “Nasenfaktor” nicht in den Griff bekommen, wird es schwierig.

    Die fehlenden Einnahmen haben auch noch einen anderen Grund: Der nicht vorhandene Wille, Ideen und Vorschläge zur Erhöhung der Einnahmen umzusetzen, sondern eher zu bekämpfen. Die Einnahmen sind wegen versiegter Quellen in der Zeit von 2013-2019 um 86,2% eingebrochen, bei den Mitgliedbeiträgen aber “nur” um 59,8%. Der Rückgang bei den Beitragszahlungen liegt natürlich an der Anzahl der zahlender Mitglieder (2013: 12158 auf 2019: 4299), ist aber im Verhältnis wesentlich geringer. Die Ausgaben gingen dagegen nur 839 TEUR auf 371 TEUR = 56,3% zurück)

    2020 ist schlecht vergleichbar, da es keinen Präsenzparteitag gab.

    Es ist richtig zu Spenden aufzurufen, aber dafür muss auch das “Investitionsklima” stimmen, wenn man ehrlich ist.

  2. Piraten müssten halt mehr Provozieren gegen Kapital und Staat. Geld und Spenden gibt es eben nur wenn eine Protest Bewegung auch öffentlich sichtbar ist und auffällt, andernfalls halt eben nicht !

Comments are closed.